Differentialgleichungen

Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen: Nichtsteife, steife und differential-algebraische Gleichungen (Repost)

Karl Strehmel, Rüdiger Weiner, Helmut Podhaisky, "Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen: Nichtsteife, steife und differential-algebraische Gleichungen"
German | ISBN: 383481847X | 2012 | 505 pages | PDF | 4 MB

Theorie und Numerik elliptischer Differentialgleichungen, Auflage: 4  eBooks & eLearning

Posted by roxul at Nov. 16, 2016
Theorie und Numerik elliptischer Differentialgleichungen, Auflage: 4

Wolfgang Hackbusch, "Theorie und Numerik elliptischer Differentialgleichungen, Auflage: 4"
German | ISBN: 3658153571 | 2016 | 416 pages | PDF | 4 MB

A. Ludwig - Stochastische Differentialgleichungen. Theorie und Anwendung  eBooks & eLearning

Posted by rotten comics at Sept. 27, 2016
A. Ludwig - Stochastische Differentialgleichungen. Theorie und Anwendung

A. Ludwig - Stochastische Differentialgleichungen. Theorie und Anwendung
1982 | ISBN: 3486339419 | German | 239 pages | PDF | 9 MB
Markovprozesse und stochastische Differentialgleichungen: Vom Zufallsspaziergang zur Black-Scholes-Formel (repost)

Markovprozesse und stochastische Differentialgleichungen: Vom Zufallsspaziergang zur Black-Scholes-Formel by Ehrhard Behrends
German | ISBN: 365800987X | 2013 | 146 pages | PDF | 1,5 MB

In diesem Lehrbuch werden einige Themen aus der Stochastik behandelt, die auf dem Begriff des Markovprozesses aufbauen. Dabei sind Markovprozesse stochastische Prozesse, für welche die Prognose für das zufällige Verhalten in der Zukunft nur von der gegenwärtigen Position abhängt.

Partielle Differentialgleichungen (repost)  eBooks & eLearning

Posted by interes at April 1, 2014
Partielle Differentialgleichungen (repost)

Partielle Differentialgleichungen by Jürgen Jost
German | ISBN: 3540642226 | 1998 | 291 pages | PDF | 30 MB

Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die moderne Theorie der partiellen Differentialgleichungen. Der Leser wird zu den wichtigen Methoden und den wesentlichen Aussagen in diesem Bereich hingeführt, wobei der Schwerpunkt auf den elliptischen partiellen Differentialgleichungen liegt.
Aufgabensammlung Analysis 2, Funktionalanalysis und Differentialgleichungen: mit mehr als 300 gelösten Übungsaufgaben

Aufgabensammlung Analysis 2, Funktionalanalysis und Differentialgleichungen: mit mehr als 300 gelösten Übungsaufgaben by Hans-Jürgen Reinhardt
German | 17 Jan. 2017 | ISBN: 366252953X | 328 Pages | PDF | 2.36 MB

Sie suchen Übungen zur Klausurvorbereitung, Material für Tutorien oder Beispiele für eine Vorlesung zur weiterführenden Analysis?
In diesem umfangreichen Buch finden Sie eine Vielzahl verschiedener Aufgaben - von abstrakten Beweisen über theoretische und angewandte Beispiele hin zu konkreten Berechnungen. Zur Überprüfung der eigenen Arbeit gibt es ausführliche Lösungen zu jeder Aufgabe.
Höhere Mathematik für Ingenieure, Bd 3: Gewöhnliche Differentialgleichungen, Distributionen, Integraltransformationen

Herbert Haf, "Höhere Mathematik für Ingenieure, Bd 3: Gewöhnliche Differentialgleichungen, Distributionen, Integraltransformationen"
1990 | German | ISBN: 3519129574 | 394 pages | PDF | 14 MB
Analysis 2: Differentialrechnung im IRn, gewöhnliche Differentialgleichungen (Auflage: 10) (Repost)

Analysis 2: Differentialrechnung im IRn, gewöhnliche Differentialgleichungen (Auflage: 10) By Otto Forster
2013 | 238 Pages | ISBN: 3658023562 | PDF | 1 MB
Bernhard Riemann: Partielle Differentialgleichungen und ihre Anwendung auf physikalische Fragen

Bernhard Riemann, "Bernhard Riemann: Partielle Differentialgleichungen und ihre Anwendung auf physikalische Fragen"
German | ISBN: 3836400820 | 2006 | 325 pages | Djvu | 6 MB

Gewöhnliche Differentialgleichungen (Repost)  eBooks & eLearning

Posted by leonardo78 at Feb. 15, 2016
Gewöhnliche Differentialgleichungen (Repost)

Harro Heuser, "Gewöhnliche Differentialgleichungen"
Publisher: Teubner Verlag | 1995 | pages: 627 | ISBN: 3519222272 | DJVU | 6,1 mb

Ein ungewöhnliches Buch über gewöhnliche Differentialgleichungen "Ein Naturgesetz ist eine unveränderliche Beziehung zwischen der Erscheinung von heute und der von morgen, mit einem Wort: es ist eine Differentialgleichung." So Henri Poincaré, einer der größten Mathematiker um 1900. Die Naturwissenschaften sind ohne Diffentialgleichungen nicht vorstellbar.